Räuchern diente schon seit langer Zeit dazu, Fleisch und Fische haltbar zu machen. Außerdem gibt das Räuchern dem Fleisch, der Wurst und den Fischen einen ganz besonderen Geschmack. Dies liegt vor allem an dem verwendeten Räucherholz und den unterschiedlichen Räucherverfahren. Nachfolgend haben wir einige Interessante Fakten zu dem Thema Räuchern zusammengestellt:

Geräte zum Räuchern

Zum Räuchern können Sie einen herkömmlichen Räucherofen, einen Tischräucherofen oder einen Räuchergrill verwenden.

  • Der Räucherofen gibt es in verschiedenen Größen und Materialien. Er kann mit elektrischem Strom oder mit Gas betrieben werden. Er eignet sich besonders für den stationären Einsatz.
  • Der Tischräucherofen ist kompakt und leicht zu transportieren. Er kann man elektrischem Strom, mit Gas oder mit einem Brenner betrieben werden. Fischer und Campingfreunde lieben die kompakten Tischräucheröfen.
  • Der Räuchergrill kann sowohl zum Grillen als auch zum Räuchern eingesetzt werden. Die bekannteste und gleichzeitig auch markanteste Form des Räuchergrills, ist der Oklahoma Jo. Er sieht fast so aus, wie die gleichnamige Lokomotive.

Räucherholz

  • Zum Räuchern gibt es die unterschiedlichsten Hölzer. Das Räucherholz kann in Form von Spänen, oder als Mehl geliefert werden. Wenn Sie mehr über das Räucherholz erfahren möchten, dann besuchen Sie die https://tischraeucherofen.de/raeucherholz/.

Beim Räuchern unterscheidet man zwischen dem Kalträuchern, das Warm- und Heißräuchern.

  • Das Kalträuchern dient vor allem dazu, die Haltbarkeit von Lebensmitteln zu verlängern. Fische und Fleisch können auch noch einige Wochen nach dem Räuchern verzehrt werden.
  • Das Warmräuchern findet man unter anderem bei der Herstellung von Kassler und beim Bierschinken. Es wird auch bei bestimmten Fischen verwendet.
  • Das Heißräuchern wird für Lebensmittel angewendet, die bereits nach wenigen Tagen verzehrt werden sollten. Die Räuchertemperatur beträgt beim Heißräuchern ca. 60 bis 120 Grad. Der Räuchervorgang ist wesentlich kürzer als bei den anderen Verfahren.

Was kann man alles räuchern

  • Traditionell wird das Räuchern für alle Sorten von Fleisch und Wurst genutzt
  • Im Norden Deutschlands räuchert man vor allem Fische und Aale
  • Auch Gemüse und Obst lässt sich in dem Räucherofen zubereiten