Glätteisen – mit 10 Schritten zu glattem Haar

Während Sie immer zu einem teuren Salon gehen konnten und möglicherweise schädliche Chemikalien haben, die ganz über Ihrem Kopf verbreitet wurden, gibt es natürliche Methoden, das gerade Haar zu erhalten, das Sie wünschen.  Ich zeige Ihnen, wie Sie mit einfachen, kostengünstigen Techniken glattes Haar erreichen können.  Diese Techniken sind nur vorübergehend, aber es kann Ihnen das luxuriöse glatte Haar geben, das Sie sich für einen besonderen Anlass wünschen.

  1. Der erste Schritt ist die Investition in ein hochwertiges Glätteisens. Sie sollten ein etwas besseres und teureres Modell bei Ihrem Friseur oder einem Kosmetiksalon kaufen, da die Qualität des Bügeleisens höher ist, was bessere Heizflächen und Temperaturkontrollen bedeutet.
  2. Der nächste Schritt ist der Kauf eines Wärmeschutzsprays für Ihr Haar, das helfen kann, Ihr Haar vor Hitzeschäden zu schützen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Ihr Bügeleisen regelmäßig verwenden.
  3. Waschen Sie Ihr Haar und verwenden Sie eine hochwertige Spülung. Da die Verwendung eines Glätteisens Ihr Haar wirklich austrocknen kann, können Sie Ihre Spülung etwas länger als normal einwirken lassen.
  4. Trockenen Sie Ihr Haar gründlich mit einem Handtuch. Anschließend tragen Sie eine Spülung auf und , tragen Sie ein Blatt in der Spülung auf und kämmen Ihr Haar dann sanft mit einem breiten Zahnkamm.
  5. Föhnen Sie Ihr Haar dann anschließend trocken. Die Verwendung von Aufsätzen, die es Ihnen ermöglichen, den Fön näher an Ihr Haar zu bringen, wird einen großen Unterschied machen. Nachdem das Haar trocken ist, bürsten Sie es vollständig aus, um Verwirrung und Knurren zu vermeiden.
  6. Trennen Sie Ihr Haar in Abschnitte und stecken Sie die Bereiche, an denen Sie nicht arbeiten, oben auf Ihren Kopf. Nehmen Sie Ihr Haar in Abschnitten von etwa 2″ Breite und etwa 1/2″ Dicke, dann klemmen Sie es in das Glätteisen in der Nähe Ihrer Kopfhaut.
  7. Dann ziehen Sie das Glätteisen sanft und langsam durch Ihr Haar. Stellen Sie sicher, dass Sie die Bewegung eine flüssige Bewegung halten, denn wenn Sie es nicht tun, könnten Sie mit horizontalen Linien in Ihrem Haar enden und sie herausholen, wird mehr Durchgänge des Glätteisens und mehr Schaden an Ihrem Haar erfordern.
  8. Wenn Sie ein wenig Dampf aus Ihrem Haar steigen sehen, ist das normal, da Ihr Haar noch etwas Feuchtigkeit enthält. Wenn Sie hingegen Ihr Haar knistern hören, ist das nicht normal und Sie sollten die Temperatur neu einstellen.
  9. Fahren Sie fort, dies mit kleinen Haarteilen über dem ganzen Kopf zu tun. Achten Sie darauf, Ihr Haar sorgfältig zu untersuchen, damit Sie keinen Abschnitt verpassen, da das ein wenig seltsam aussehen würde! Sobald Sie alle Ihre Haare geglättet haben, stellen Sie sicher, dass Sie keine Feuchtigkeit hinzufügen, da dies dazu führt, dass sie sich zusammenrollen und kraus werden.
  10. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Haar glatt bleibt, tragen Sie etwas Haarspray auf, sobald Sie den gewünschten Look haben.

Das ist es! Du bist von lockig und wellig zu gerade und aufregend geworden.  Folgen Sie einfach diesen einfachen Tipps, wie Sie glattes Haar erreichen können und Sie können sich eine Menge Geld sparen, indem Sie es selbst tun können und auch weniger Schaden an Ihrem Haar, indem Sie nicht viele harte Chemikalien hinzufügen.